Schlüsselübergabe Herzogenburg

Junges Wohnen | Schillerring 16

Schlüsselübergabe_Schillerring

Gerade in so schwierigen Zeiten nutzen schöne Worte wenig. Um den Menschen helfen zu können, ist die Kraft des Gemeinsamen erforderlich. Am Tag der Übergabe der Schlüssel für das Wohnhaus Junges Wohnen an die zukünftigen Bewohner konnte man das erfolgreiche Zusammenwirken zwischen der Stadtgemeinde Herzogenburg unter Herrn Bürgermeister Mag. Christoph Artner und der Allgemeinen gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft St. Pölten, welche ihr 100-jähriges Bestehen im vergangenen Jahr gefeiert hat, besonders gut erkennen.

Am Schillerring 16 wurde nach einem jahrelangen Prozess dieses herausragende Bauvorhaben realisiert. "Wir möchten uns für die notwendigen Kooperationen und für das Verständnis aller Beteiligten bedanken", so Obmann-Stv. Mag. Gelb. Für die nächsten 100 Jahre oder länger kann nun die Wohnungsgenossenschaft St. Pölten modernste, klimaoptimierte Mietwohnungen kostengünstig zur Verfügung stellen. Ziegelmauerwerk, Photovoltaikanlage, Terrassen, Balkone und sogar Gärten machen das Wohnen zu einem noch schöneren Erlebnis.

3130, Schillerring

Eine vom Verein Move Herzogenburg betreute E-Ladestation für KFZ rundet ebenso wie die Tiefgaragenplätze die hohe Wohnqualität ab. Die über 100-jährige Erfahrung der Wohnungsgenossenschaft St. Pölten auf dem Gebiet des sozialen Wohnbaus ist Garant für leistbares und sicheres Wohnen. Bei der Schlüsselübergabe durfte Obmann-Stv. Jakob Gelb den Zweiten Präsidenten des NÖ Landtages Karl Moser in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Christoph Artner und weitere Ehrengäste begrüßen. Die Wohnungsgenossenschaft St. Pölten errichtet in ganz Niederösterreich gemeinnützige, zukunftsweisende Wohnungen zu erschwinglichen Preisen. 

Wir beraten Sie gerne!

T 02742 77 2 88 | office@wohnungsgen.at