Datenschutzerklärung:

 

§ 1 Allgemeine Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

  1. Im Rahmen der Nutzung unserer Website bzw. unserer damit angebotenen Dienste kann es zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen bzw. Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Geburtsdatum, Kontaktadressen, etc.). Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutzanpassungsgesetz 2018, DSG, TKG 2003). Mit dieser Datenschutzinformation möchten wir Ihnen sämtliche erforderlichen Informationen im Sinne von Art 13ff DSGVO erteilen.
     

  2. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO für die Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO und ihren damit verbundenen Rechten ist: Allgemeine gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft eGen.m.b.H. in St. Pölten, 3100 St. Pölten, Josefstraße 70-72, 02742 77 2 88.
     

  3. Sollten Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular oder auf sonstigem (elektronischen) Wege Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten von uns zu Bearbeitungszwecken gespeichert. Sollten wir diese Daten nicht mehr benötigen, löschen wir die Daten, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
     

§ 2 Automatisierte Erhebung personenbezogener Daten durch Abrufen unserer Website
 

  1. Im Zuge des Abrufens und Besuches unserer Website werden jene personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Es handelt sich dabei um folgende Daten: IP-Adresse, HTTP-Statuscode, Datum/Uhrzeit/Anzahl der Anfragen, Browser, Betriebssystem, Sprache und Version der Browsersoftware, Anforderungsinformationen.
     

  2. Die Datenerhebung erfolgt aus technischen Gründen, damit Sie unsere Website uneingeschränkt betrachten können.

 

§ 3 Ihre Datenschutzrechte
 

  1. Als von der Datenerhebung und Datenverarbeitung betroffene Person im Sinne der DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Berichtigung, Datenminimierung und Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch.
     

  2. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den unter § 1 angeführten Verantwortlichen. Dieser steht Ihnen auch für Rückfragen und weitergehende Erklärungen zur Verfügung.
     

  3. Sollten Sie der Annahme sein, dass eine Datenschutzverletzung unsererseits erfolgt ist, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde/Aufsichtsbehörde beschweren.
     

§ 4 Nutzung unseres Online-Portals

 

  1. In Ihrem eigenen Interesse haben wir für Sie ein Online-Portal eröffnet. Sollten Sie dieses nutzen wollen, müssen Sie sich durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, durch Auswahl eines Passwortes und eines Benutzernamens registrieren. Damit wir Ihnen die Nutzung am Online-Portal ermöglichen können, werden diese und sämtliche weitere von Ihnen angegebene Daten gespeichert und verarbeitet. Sollten Sie sich von unserem Online-Portal endgültig abmelden, werden die erhobenen Daten gelöscht, sofern wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet sind.
     

  2. Für den Abschluss des Registrierungsprozesses verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, damit die Registrierung und anschließende Nutzung erfolgreich abgeschlossen werden kann. Ihre Informationen werden erst nach erfolgreicher Registrierung bei uns weiterverarbeitet.